Reisebericht
Casa Cook Rhodes – ein perfekter Ort mit Hängematte
Wir sind Markenbotschafter der neuen Hotelmarke Casa Cook und freuen uns, dass wir dieses neue boutique Hotel hautnah erleben durften.
Casa Cook Aficionados
Wie wir zu der Ehre kommen? Eigentlich wie in der Lotterie haben wir nicht daran geglaubt, dass man uns als StartUP auswählen würde, doch dann war unsere Bewerbung das Ticket in die Sonne! Als stolze „Aficionados“ (span. für begeisterter Anhänger, Liebhaber, Fan) hieß es nun, Tage zählen und Koffer packen, um das neue Lifestyle Konzept zu erleben. Vielversprechend. Eine absolute Urlaubsoase.
Foto22Foto23
Angekommen auf Rhodos, setzte das Urlaubsfeeling sofort ein. Am Hauptpool ertönten sanfte Chillout Musik, an der Rezeption gab es einen liebevoll eingerichteten Homeaccessoireladen, wie wir später feststellen sollten, konnte man hier die Deko aus den Zimmern kaufen. 
Foto25
Foto24
Alles war perfekt aufeinander abgestimmt. Unsere Zimmer waren, wie nicht anders erwartet, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Perfekte Harmonie.  Auf dem Bett viele kleine Kissen zum Wohlfühlen und ein herzlicher Willkommensgruß. An den Wänden schicke Hamam Towels , große Glasschiebetüren zur eigenen Terrasse mit einer Liegefläche, die in den Pool hineinragt. Und dieser Ausblick erst! Von der Terrasse aus, schauten wir vorbei an der Hängematte, direkt auf Tsambika-Berg, wo heute noch Ziegen grasen. Wir kamen aus dem staunen nicht mehr raus. Schon jetzt ein perfekter Ort um Urlaub zu machen und abzuschalten.
                   casa cook travelicious

Natürlich hat man in einem Lifestylehotel kein typisches „Pauschalreisegefühl“ mit all inclusive nach festen Essenszeiten, sondern eine sorgfältig ausgewählte Menükarte á la „Genießen wie bei Freunden“. Gereicht werden Tapas, Fisch, Fleisch, viel Gemüse und dazwischen leckerster griechischer Ziegenkäse in allen Variationen. Widerstehen zwecklos! Sogar Oktopus haben wir probiert. Da hat nun auch das einen Haken auf unserer To-Do Liste bekommen. Gern empfiehlt der Koch  auch persönlich und hält ein kleines Schwätzchen über die einheimischen Gerichte. Unsere Lieblingsspeise waren grandma´s potatoes – Pommes Frites mit gebackenem Fetakäse. Das Restaurant liegt direkt am Gemeinschaftspool in einem Glasbau und hat viele stilvolle, massive Holztische. Es war wieder so ein WOW Effekt, als wir mitten in diesem großen lichtdurchfluteten Raum standen. Bemalte Kacheln von lauter verrückten Dschungeltieren. Alles mit so viel Liebe und Sorgfalt eingerichtet!

casa cook travelicious

travelicious casa cook

Den Abend haben wir mit einem Glas Rotwein in der Chilloutlounge ausklingen lassen. 17-24 Uhr echte DJ Sounds. Eine sensationelle Location  und durch die wiederkehrenden Elemente, wie die vielen Kissen und Hängematten, fühlt man sich in jedem Bereich des Hotels wohl. Ein Blick aus solch einer Hängematte lässt sich am besten mit perfekt beschreiben – Die Berge, der Pool und die gesamte Beleuchtung des Restaurants. Alles im Einklang.

                               casa cook travelicious pool

Wir haben in der kurzen Zeit auf Rhodos viel gesehen und erlebt. Die Insel bietet viele Möglichkeiten für verschiedene Unternehmungen. Man kann den wunderschönen Tsambika Strand besuchen, die sieben Quellen bewandern, einen Ausflug nach Lindos oder das Nachtleben von Rhodos Stadt genießen.

casa cook traveliciousCasa Cook Lindos traveliciousCasa Cook traveliciouscasa cook travelicious                                    

Unser Tipp:  die Beachcruiser! Gemütlich zu fahren, Decke ins Körbchen und ab zu den Stränden und die Seele baumeln lassen.

Wir sind überzeugt: Das Casa Cook Rhodes zählt zu den Reisetrends! …Klicke hier für deine Hängematte

 

Leave a comment